Dieser Inhalt ist von uns empfohlen ab 0 Jahre

Die Kino Top 10 aus Deutschland vom 23.02.2015




Hier findet ihr (jeden Montag neu) die zehn meistgesehenen Filme der letzten Woche in der Übersicht, ermittelt durch euren Besuch in den CinemaxX Kinos.

 

1 Fifty Shades Of Grey

Fifty Shades Of Grey Drama Für die Universitätszeitung interviewt die 21-jährige Studentin Anastasia Steele den Milliardär Christian Grey und gerät ...

2 Spongebob Schwammkopf 3D

Spongebob Schwammkopf 3D Family Der kleine gelbe Schwamm und seine Freunde müssen Bikini Bottom vor dem fiesen Piratenkäpt´n Alameda Jack beschützen.

3 Traumfrauen

Traumfrauen Comedy Leni Reimann freut sich auf die Zukunft mit ihrem Lebensgefährten. Bis sie eines Tages zufällig per Skype-Kamera eine ...

4 Honig Im Kopf

Honig Im Kopf Comedy Zwischen der elfjährigen Tilda und ihrem Großvater Amandus herrscht eine besondere Verbindung. Doch dann soll der alte ...

5 Baymax - Riesiges Robowabohu

Baymax - Riesiges Robowabohu Family Teenie Hiro Hamada will die High-Tech-Stadt Fransokyo mit seinem Roboter-Freund Baymax vor einer Gangster-Bande retten.

6 Into The Woods

Into The Woods Fantasy In einem fernen Königreich leben ein Bäcker und seine Frau. Die zwei würden sehr gerne ein Kind bekommen, doch vorher ...

7 Jupiter Ascending

Jupiter Ascending Science-Fiction Mila Kunis als junge Frau die erfährt, dass sie sich um das Gleichgewicht im Universum kümmern muss.

8 Fünf Freunde 4

Fünf Freunde 4 Family George, Julian, Dick, Anne und Hund Timmy müssen das Geheimnis um ein Amulett des ersten Pharaos lüften. Spannende ...

9 John Wick

John Wick Action Killer John Wick hat seine Karriere nach seinem letzten Auftrag beendet. Doch genießen kann er seinen Ruhestand nicht, ...

10 Wild Card

Wild Card Action Der ehemalige Söldner Nick gerät beim Versuch seine Ex-Flamme vor brutalen Schlägern zu schützen in ein gefährliches ...

  Aktualisierung:

   CinemaxX: montags

 



Kommentar zu "Deutsche Charts vom 23.02.2015" ohne einloggen abgeben:

 



Eure Kommentare zu "Deutsche Charts vom 23.02.2015":

Lindsay Lohan Schade das "Getaway" nicht eingestiegen ist. Aber selbst Schuld die haben den Film nicht mal promotet, nur weil er in Amerika gefloppt ist hat man sich gar nicht erst die Mühe gemacht für den Film Werbung zu machen.

nicki naja so lala

Flu Die sollen lieber froh sein, daß es noch Leute gibt die sich darüber informieren wollen und später vielleicht auch Geld für Kinotickets oder DVDs/Blu-rays ausgeben. Gerade die Trailerseite ist doch DIE Informationsseite für Filme und dafür sollte diese Branche nicht schon wieder nur fordern sondern auch mal was geben. Ich hoffe mal, das tun auch welche.

TrailerSeite.de Noch ein Nachtrag zu den Zuschauerzahlen, um es ganz eindeutig zu sagen: Die offiziellen deutschen Charts von Media Control kosten Geld (für uns zu viel Geld) und werden mit Besucherzahlen ausgewiesen. Die Charts aus den einzelnen Kinos, die wir verwenden, werden uns ohne Zuschauerzahlen zur Verfügung gestellt. Es ist also nicht so, daß die Kinoketten Geld für die Zuschauerzahlen wollen, sondern die offiziellen Charts inkl. Zuschauerzahlen kosten.

Jashugan Mit jedem Scheiss versuchen die Geld zu machen....tztztz aber was die dafür verlangen, um Besucherzahlen raus zu rücken würde mich auch mal interessieren....oder zumindest in welche Dimensionen sich das bewegt

Dunkler Ritter @TrailerSeite.de Echt? Wer hat sich denn da so blöd mit den Zuschauerzahlen? In welcher Dimension bewegen sich denn diese Kosten?

TrailerSeite.de @ Dino: so absurd das klingt, aber die kosten Geld. Also ohne Zuschauerzahlen können wir uns die Charts leisten, mit leider nicht. ;) Sooo schlimm finden wir das aber auch gar nicht, denn bei den Musikcharts siehst du auch nicht, wieviel Stück verkauft wurden, trotzdem sind sie deswegen nicht weniger spannend oder aussagekräftig.

behrens,dino es wäre nicht schlecht die zuschauerzahlen von deutschland dazu zu schreiben.danke